WaldCursor

Der clevere, digitale Assistent für Wald & Büro

Fernerkundung für den Forst

Mit dem WaldCursor können Sie ganz einfach die zahlreichen Möglichkeiten der Fernerkundung für Ihren Forst nutzen. Der WaldCursor ist ein leicht und schnell zu bedienendes Portal, mit dem  Sie einfach Zugang zu Satelliten-, Luft- und Drohnenbildern Ihres Waldes erhalten. Eine automatische Analyse durch Tama KI informiert Sie über den aktuellen Zustand ihres Waldes, zeigt wo Problembereiche sind, setzt ggf. phytosanitären Alarm und vieles mehr.

Sehen Sie hier, welche Möglichkeiten die Fernerkundung für Forst & Wald  bietet und wie der WaldCursor diese einfach für Sie nutzbar macht.

Die ‚drei Läufer‘ des WaldCursor

Im WaldCursor können Sie auf drei virtuelle Mitarbeiter, die ‚drei Läufer‘ zugreifen, die Ihnen beim Management, der Pflege und der Bewirtschaftung Ihres Waldes clever assistieren:

Agent S

Unser Agent S analysiert für Sie mit Tama KI permanent Satellitenbilder Ihres Waldes

Agent A

Agent A hilft Ihnen bei der genaueren Sicht auf Details und analysiert Drohnenbilder.

Drohnen-Terminal

Im Drohnen-Terminal können Sie die Befliegung organisieren und Drohnenbilder zur
Analyse hochladen.

Unterwegs und im Büro

Sie können überall mit dem WaldCursor arbeiten. Nehmen Sie ihn mit in den Wald oder nutzen Sie ihn zuhause, im Büro.

Hier bekommen Sie einen Überblick darüber, was der WaldCursor alles kann.

Unterwegs

Nehmen Sie den WaldCursor mit in den Wald, in der App auf Ihrem Smartphone. Setzen Sie unterwegs geocodierte Markierungen, wenn Ihnen etwas auffällt.

Im Büro

Oder gehen Sie im Büro an Ihrem Bildschirm mit dem WaldCursor in Ihren Wald. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die gesetzten Marker und priorisieren Sie diese nach Dringlichkeit.

Verschiedene Nutzerprofile

Im WaldCursor können Sie ganz leicht verschiedene Nutzerprofile anlegen, sodass jeder immer genau auf die Informationen Zugriff nehmen kann, die für ihn bestimmt sind. So können Sie Informationen und Aufträge schnell und zielgerichtet weitergeben.

European Space Agency (ESA)

Die Tama Group entwickelt den WaldCursor unterstützt durch die  ESA, im Rahmen des Projektes „TSMF_10cm DP: WaldCursor“. Hier finden Sie genauere Informationen über das ESA-Projekt.

Die volle Funktionsbreite des WaldCursor 2.0 wird Anfang Oktober 2021 verfügbar sein. Interessierte können sich aber gerne schon jetzt im Rahmen des ESA-Projektes als Test-User mit uns in Verbindung setzen. info@waldcursor.com

Hier finden Sie eine kompakte Zusammenstellung über das, was der WaldCursor kann als PDF.  Für Rückfragen und weitergehende Informationen erreichen Sie uns gerne unter: info@waldcursor.com

Menü